Einladung zum 10. Schwalm-Eder Wundsymposium

Einladung zum 10. Schwalm-Eder Wundsymposium

Liebe Gäste, hiermit laden wir Sie zum 10. Schwalm-Eder-Wundsymposium ein. Diese Veranstaltung wird von der Landesärztekammer, dem Schwalm-Eder-Kreis und dem Asklepios Bildungszentrum unterstützt. Download Einladung/Programm Mit besten kollegialen Grüßen Ralf Geisel Health-Care-Manager Dr. K-E Henkel Wissenschaftlicher Leiter Manuel Hosak Asklepios Bildungszentrum Anmeldung
read more →

Pflegestufe.abgelehnt (NDR Markt)

Veröffentlicht am 07.11.2012 3 Minuten zum Duschen, 2 Minuten um aufs Klo zu gehen. Solche "Berechnungen" sind eher Regel als Ausnahme bei der Pflegebedarfsermittlung. Das solche Aufwandszeiten nicht einmal bei gesunden Menschen realistisch sind, interessiert keinen. Die Kassen sparen zulasten der Kranken. Überall und immer mehr. Danke liebes Merkel-Regime für die "Kopfpauschale". Quelle: YouTube
read more →

Hat das Minutenzählen in der Pflege bald ein Ende?

Die Welt, 30.06.2013 / Foto: Mikkel Grabowski/Gallery Stock Jeder dritte Antrag auf Pflegebeihilfe scheitert – auch weil das Begutachtungssystem den Bedürftigen nicht gerecht wird. Experten haben ein neues Modell entwickelt, das den Demenzkranken zugute käme. Von Marion Meyer-Radtke Walter Kühn (*Name geändert) ist ein freundlicher alter Herr, der gerne fernsieht und mindestens genauso gerne vom Krieg erzählt. Er hat Rheuma,…
read more →
Gewinn für die Region: Tagespflege ,Lebensraum Borken’ feierlich eröffnet

Gewinn für die Region: Tagespflege ,Lebensraum Borken’ feierlich eröffnet

Svenja Hennek am 06/02/2013 Borken. „Ein großer Tag nach einer langen Bauphase“ nannte es Investor Ralf Geisel, als gestern die Tagespflege Lebensraum Borken feierlich eröffnet wurde. Mit dieser ambulanten Einrichtung sollen pflegebedürftige Menschen (wieder) am Leben teilnehmen und in ihren individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Fähigkeiten betreut werden. Auf die Gäste warten Entspannungs- und diverse Beschäftigungsmöglichkeiten. „Kocht ein Gast gerne, kann…
read more →